Vereinbaren Sie einen Termin

030 - 48 56 222


Managementberatung
Dr. Eggert Öko-Management-Consult


1. Strategische Unternehmensberatung und Wirtschaftskooperation

  • Strategie – Beratung (Standort, Portfolio)
  • Szenarioentwicklung für Unternehmen und entsprechende Maßnahmenentwicklung
  • Erstellung von Businessplänen
  • Planung und Umsetzung von Marketingprojekte
  • Beantragung von Fördermitteln
  • Green Economy Politik - Umsetzung für unterschiedliche Akteure/ Stakeholder
  • Aufbau und Entwicklung von Wirtschaftskooperationen

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Wirtschaftskooperation"

 

2. Qualitätsmanagement/Prozessmanagement

Regelwerke: ISO 9001:2015, ISO TS 16949, HACCP, ApBetrO

  • Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen (QMS), unter Beachtung der neuen Anforderungen der Revision DIN EN ISO 9001:2015
  • Analyse der Geschäftsprozesse
  • Herausarbeitung der Defizite und Verbesserungspotenziale
  • Klassifizierung der Prozesse (Führungs-, Kern- und Supportprozesse)
  • Prozessmodellierung mit der Software iGrafx
  • Erstellung der QM – Dokumentation
  • Projektmanagement zur Einführung des QMS
  • Auditierung des QMS (intern/ extern)

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Qualitätsmanagementberatung“
und im PDF-Dokument „Prozessmanagementberatung"

 

3. Lieferantenmanagement

Regelwerke: VDA, ISO/TS 16949

  • Systematisierung der Lieferanten (Klassifizierung und Positionierung im Zulieferernetzwerk)
  • Entwicklung von Lieferantenstrategien
  • Erschließung von Kosteneinsparungspotenzialen durch Lieferantenmanagement
  • Lieferantenbeurteilung und –auswahl (Entwicklung von Kriterien für die Beurteilung, bezogen auf Qualität, Logistik, Technologie)
  • Lieferantenauditierung (Festlegung der Ziele, Durchführung)
  • Unterstützung bei der Erarbeitung der Qualitätssicherungsvereinbarung
  • Etablierung von 8-D-Reporting
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenintegration in Entwicklungs- und Produktionsphase
  • Planung, Organisation und Durchführung von Lieferantentagen für Konzerne

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Lieferantenmanagementberatung“

 

4. Umweltmanagement

Regelwerke: ISO 14001:2015, EMAS

  • Aufbau von Umweltmanagementsystemen (UMS), unter Beachtung der neuen Anforderungen der Revision DIN EN ISO 14001:2015
  • Durchführung der Bestandsaufnahme und Umweltprüfung
  • Identifizierung und Bewertung von Umweltaspekten
  • Zusammenstellung der für das Unternehmen geltenden rechtlichen Grundlagen
  • Prozessanalytik zur Optimierung betrieblicher Umweltschutzaufgaben
  • Durchführung UMS – Audits (intern/ extern)
  • Schulungen der Mitarbeiter zu umweltrelevanten Themen

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Umweltmanagementberatung“

 

5. Six Sigma – Beratung

  • Analyse der Geschäftsprozesse und Modellierung zur Optimierung mit Hilfe von statistischer Software (iGrafx und Minitab 14 Release)
  • Anwendung Projektmanagement bei der Initiierung der Six Sigma-Strategie
  • Aktive Trainings in Gruppen mit Übungsbeispielen
  • Online – Betreuung
    • Auswertung der Daten mit statistischer Software
    • Erstellung von Versuchsreihen in der Produktion
    • Bewertung der Qualitätsdaten der Lieferanten
  • Beratung zur praxisnahen Anwendung von präventiven Qualitätstechniken in Entwicklungsprojekten
    • Quality Function Deployment (QFD)
    • Fehler-Möglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
    • Statistische Versuchsplanung und Optimierung (DoE)
    • Prozessflussplan und Prozesssimulation
  • Unterstützung bei der ISO-konformen Dokumentationserstellung

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Six Sigma - Beratung“

 

6. Risikomanagement

  • Risikoidentifikation: Unternehmensspezifische Erfassung von Risikoquellen (Anwendung des Ursache-Wirkung-Diagramms nach Ishikawa)
  • Risikobeurteilung: Vorgehensweise, Anwendung von Instrumenten
    z.B. FMEA Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)
  • Darstellung Risk Map
  • Risiko – Portfolios für das Unternehmen
  • Definition Risikoadressat
  • Risikosteuerung und –überwachung
  • Einführung eines Risikomanagements im Unternehmen
 

7. Nachhaltigkeit und Energiemanagement

Regelwerke: ISO 50001, EN 16247-1

  • Aufbau von Energiemanagementsystemen
  • Durchführung der Bestandsaufnahme/ Erfassung des Ist-Zustandes
  • Durchführung der energetischen Bewertung und Definition der Baselines
  • Implementierung der Methoden für die Messdatenerfassung und Datenaufbereitung
  • Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Durchführung von Energiemanagement-Audits
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Know-How's auf den Gebieten Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Energiemanagement (Schulungen und Trainings)
  • Organisation und Durchführung von Workshops zur Entwicklung und Realisierung von innovativen Ansätzen
  • Entwicklung von methodischen Leitfäden
  • Online-Betreuung bei der Umsetzung von Energiemanagementprojekten
  • Unterstützung der Kunden bei der Energiesteuererstattung (Anforderungen und Antrag)

Lesen Sie mehr im PDF-Dokument „Energiesteuererstattung"

 

Wir empfehlen das TÜV Media Werk "Praxis Energiemanagement" und die dazugehörige Online-Plattform:

Energiemanagementsysteme (EnMS) sind der Schlüssel zur wirksamen Reduzierung des Energieverbrauchs in Unternehmen und zur Verbesserung der Energieeffizienz.  Die von der TÜV Media GmbH betriebene Online-Plattform „Praxis Energiemanagement digital“ liefert hierzu wichtige Informationen und zahlreiche praktische Arbeitshilfen. Die Plattform kann 14 Tage kostenlos getestet werden. Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen zu den Leistungen von Dr. Eggert Öko-Management-Consult im Bereich Managementberatung haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail über das Kontaktformular.

Nach oben